WILLKOMMEN!

Herzlich willkommen auf der neuen Webseite des Vereins! Wir hoffen, Ihnen gefällt unsere Webpräsenz und freuen uns bereits, mit Ihnen in Kontakt zu treten.

Die Webseite ist logisch aufgebaut und einfach zu navigieren. Oben am Bildschirm befindet sich der „Header“, welcher alle Seiten übersichtlich darstellt. Zahlreiche Möglichkeiten zur Interaktion stehen zur Verfügung. Durch die Anpassung der Farben an die Thematik des Herrenhauses (Verbindung von dunklen Tönen mit dem charakteristischen Gelb) soll eine Verknüpfung der Seite mit dem Haus ermöglichen.

Wir wünschen Ihnen viel Vergnügen beim Klicken und Schmökern auf der Seite. Sollten Sie irgendwelche Fehler finden, kontaktieren Sie bitte unseren Webmaster unter admin@herrenhaus.tirol.

Wir würden uns freuen, wenn wir Sie von unserem Verein überzeugt haben und Sie schon bald als Mitglied begrüßen dürfen. Informationen zur Mitgliedschaft finden sie hier. Alternativ können Sie auch hier jederzeit mit uns in Verbindung treten!

Im Blogbereich werden außerdem laufend neue Beiträge erscheinen, verpassen Sie nichts und melden Sie sich zu unserem Newsletter an!

Mehr zum Verein, den Statuten und Personen finden Sie hier. Eine Geschichte zum Herrenhaus ist hier abrufbar.

Freundliche Grüße!

close

Melden Sie sich zu unserem Newsletter an!

Ein Gedanke zu „WILLKOMMEN!“

  1. Waltraud Veit-Winterle

    Ich gratuliere und bedanke mich für die gelungene und sehr informative Homepage.

    Ich wünsche euch Erfolg, Durchhaltevermögen und viele, viele ehrliche Helfer, welche es in der heutigen Zeit noch gut meinen mit alten Bauwerken.

    Überall in unserem Land werden alte Häuser (welche vor sehr vielen Jahren von unseren Vorfahren gebaut und vom Mund abgespart wurden), durch Glas und Beton ersetzt.

    Umso mehr freut es mich, dass das Herrenhaus auch noch für unsere Jugend gerettet wird. Ich hoffe, auch die Politik hat ein offenes Ohr für die Erhaltung des Herrenhauses, denn dann wäre eine schöne Wanderung mit einem sehr schönen Ziel für viele Naturfreunde sicherlich eine große Freude.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.