BILDERGALERIE

FÜR EINE OPTIMALE DARSTELLUNG WIRD EIN HOCHAUFLÖSENDES ENDGERÄT IM PORTRAIT-MODUS (querformat 16:9 HD) empfohlen. abweichungen in der darstellung auf mobilen endgeräten sind möglich.

Je nach der Geschwindigkeit Ihrer Internetverbindung kann die vollständige Ladezeit dieser webseite variieren. bitte haben sie gegebenenfalls etwas geduld, bis die Seite vollständig geladen werden konnte.

DAS HERRENHAUS VON AUSSEN (Aktuell)

Erster Blick auf das Herrenhaus nach Ankunft
Das Herrenhaus in seiner momentan bekanntesten Ansicht
Rückseite des Herrenhauses mit ehemaligem Museumsstock
Blick auf des Herrenhaus vom Knappenhäusl aus
Bereich der ehemaligen Jugendherberge
Eingangsbereich des Herrenhauses
Blick über das Herrenhaus ins Halltal
Blick vom Kaiser-Max-Stollen aus auf das Herrenhaus
Anbauten mit ehemaliger Meldestelle für alpine Notfälle
Rückseite mit Schaukästen
Im Vordergrund der Bereich der ehemaligen Jugendherberge
Vorderansicht des Herrenhauses
Blick hinauf zum 1. und 2. Stock
Hinter der Vergitterung die ehemaligen Schlafmöglichkeiten
Der Bereich mit Verschalungen wurde Opfer der Lawine
Frontalansicht des Herrenhauses
Topansicht des Herrenhauses
Schaukasten mit historischen Inhalten


Bildrechte: Egon Simon Veit, BA


DAS HERRENHAUS VON INNEN (Aktuell)

Eingangsbereich
Ehemalige Küche im Herrenhaus
Ehemalige Küche im Herrenhaus
Ehemalige Küche im Herrenhaus
Ehemalige Küche im Herrenhaus
Kochgelegenheiten
Blick in die große Gaststube
Blick in die große Gaststube
Blick in die große Gaststube
Ehemalige Bar
Gedeckte Tische in den Stuben
Schlafräume im Untergeschoss
Sanitäranlagen im Untergeschoss
Räume im Herrenhaus
Durch die Lawine verursachter Schaden von innen
Stützkonstruktion
Gang im Untergeschoss
Teil des zerstörten Bereichs
Gang zum ehemaligen Museumsstock
Ehemaliger Museumsstock
Ehemaliger Museumsstock
Ehemaliger Museumsstock
Ehemaliger Museumsstock
Ehemaliger Museumsstock
Ehemaliger Museumsstock
Räumlichkeiten im 1. Obergeschoss
Räumlichkeiten im 1. Obergeschoss
Räumlichkeiten im 1. Obergeschoss
Küche im 1. Obergeschoss
Küche im 1. Obergeschoss
Sessel des Museum
Gutschen im 2. Obergeschoss
Sitzgelegenheiten mit Selbstversorgerküche
Gedeckte Tische in den Gutschen
Gemütliches Zimmer
Schlafmöglichkeiten in den Gutschen
Stube
Schlafräume
Schlafräume
Schlafräume
Sitzgelegenheiten
Essräume in der Jugendherberge
Schlafmöglichkeiten in der Jugendherberge
Räume in der Jugendherberge
Aufenthaltsraum
Küche
Stuben in der Jugendherberge
Stuben in der Jugendherberge
Gemütliches Ambiente


Bildrechte: Egon Simon Veit, BA – MIT GENEHMIGUNG DES EIGENTÜMERS FÜR DEN VEREIN


RUND UM DAS HERRENHAUS

Freiungskapelle am Fuße des Halltals
Kraftwerk im Halltal
Straße ins Halltal
Beeindruckende Naturkulisse Halltal
Eingang zur Alexanderquelle
Schild zum Knappenhäusl
1. Ladhütte
2. Ladhütte
3. Ladhütte
Stolleneingang unterhalb des Herrenhauses
Das Knappenhäusl neben dem Herrenhaus
Eingangstüre des Knappenhäusl mit Getränkeangebot
Blick auf das Knappenhäusl
Aufgang hinter dem Knappenhäusl
Eingang zum Kaiser-Max-Stollen


Bildrechte: Egon Simon Veit, BA


HISTORISCHE AUFNAHMEN VOM HERRENHAUS

Das Herrenhaus in den 1980er Jahren
Schlafmöglichkeiten im Herrenhaus
Küche im Herrenhaus
Stube im Herrenhaus
Stockbetten zur Unterbringung
Blick in den Museumsstock
Bild vom Museumsstock
Bild vom Museumsstock mit Exponaten
Exponate vom ehemaligen Museum
Bild vom Museum
Bild in die große Stube
Blick zum Kugelofen im Herrenhaus
Bild in die große Stube mit gedeckten Tischen
Gedeckte Tische in der Stube
Bild vom 2. Obergeschoss mit „Gutschen“ und Selbstversorgerküche
Vor dem Herrenhaus
Bild vom Herrenhaus in guten Zeiten
Bild vom Herrenhaus in guten Zeiten
Gedeckte Tische im Vorbereich des Herrenhauses
Feste im Herrenhaus
Bild vom Museumseingang
Balkon am Herrenhaus
Apell zum Erhalt des Herrenhauses


Bildrechte: Egon Simon Veit, BA – MIT ERLAUBNIS VON LIESELOTTE LANDEGGER UND DEM PRIVATARCHIV DER FAM. SPOETL


DIE LAWINE AM HERRENHAUS

Die Schäden durch die Lawine am Haus
Ein Eck des Hauses wurde weggerissen
Bäume in der Lawine sorgten für eine Hebelwirkung gegen die Mauern
Auch Wohnbereiche wurden zerstört
Inventar und Museumsgegenstände wurden herausgerissen
Der Schnee drang bis tief in das Haus ein
Das Museum wurde teilweise zerstört
Schäden im Bereich des Flurs
Die Gewalt war enorm
Gerätschaften wurden zerstört
Im Teil der Lawine wurde nicht viel vom Schnee verschont
Wie ein Finger blieb die Decke bestehen
Große Schäden im Museum
Aufräumarbeiten nach der Lawine
Instandsetzungsarbeiten nach der Lawine
Stützung der Mauer und Absicherung


Bildrechte: Egon Simon Veit, BA – MIT ERLAUBNIS VON LIESELOTTE LANDEGGER


ZUR BEACHTUNG!

DIE HIER GEZEIGTEN BILDER SIND AUSSCHLIESSLICH ZUR VERWENDUNG FÜR DIESE WEBSEITE BESTIMMT BZW. LIZENSIERT UND DÜRFEN OHNE DIE ZUSTIMMUNG DES URHEBERS BZW. LINZENZGEBERS IN KEINER FORM WEITERVERWENDET WERDEN! JEGLICHES SPEICHERN, VERÖFFENTLICHEN, VERLINKEN ODER ANDERWERTIGES VERWENDEN AUssERHALB DIESER WEBSEITE IST UNTERSAGT.

close

Melden Sie sich zu unserem Newsletter an!